Frisch installierten Mac schneller zum Laufen bringen mit Homebrew und Cask

15. August 2016 Allgemein 0
Frisch installierten Mac schneller zum Laufen bringen mit Homebrew und Cask

Ein Computer wird erst mit der eigenen Auswahl von installierten Programmen richtig nützlich. So verbringt man bei einem neuen oder frisch installierten Rechner einige Zeit damit, alles zusammen zu sammeln und zu installieren, was man so benötigt.

Auf Windows kann man für die Grundausstattung ninite verwenden, auf dem Mac ist mein Werkzeug der Wahl Homebrew in Kombination mit brew cask, dem mas-cli und brew bundle. Mehr darüber ist beim Kollegen Brototyp zu lesen.

Erstellt man ein Brewfile, welches alle benötigten Programme enthält, geht so eine Installation mit wenigen Kommandos von statten. Jeder braucht hier natürlich eine eigene Variante eines solchen Files. Als Startpunkt für euch findet ihr hier meine:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *