UIKonf 2017

UIKonf 2017

Vor einer Woche endete die UIKonf 2017, eine Konferenz in Berlin die sich hauptsächlich an iOS Entwickler richtet. Wie letztes Jahr konnte ich auch dieses Jahr wieder dort sein und möchte kurz meine Eindrücke niederschreiben und die Videos der für mich spannendsten Talks verlinken.

Der größte Unterschied zum vorigen Jahr war, dass die Konferenz nicht mehr im Heimathafen sondern im Kosmos Berlin stattfand. Den Heimathafen fand ich etwas gemütlicher und vom Stil schöner. Auch konnte man sich dort in den Pausen angenehm unter Bäumen und gefühlt in der Natur unterhalten. Das Kosmos hatte vorne dran einen kleinen eingezäunten Bereich, in dem sich dann alle gedrängt haben. Nicht so schön, aber auch kein Beinbruch und eine verständliche Entscheidung um alle Leute unter zu bringen.

Von diesen Leuten waren auch wieder sehr viele interessante unterwegs. Erstaunlich fand ich den großen Einzugsbereich der Konferenz. Viele der Anwesenden, mit denen ich gesprochen habe kamen sogar aus den USA und waren extra dafür angereist.

Die Talks haben mir dieses Jahr besser gefallen als 2016, es war eine sehr gute Mischung aus fachlichen Themen und eher, wie eine Speakerin es nannte „weichen“ Themen. Bei vielen der Vortragen hat man stark gemerkt, dass sie so etwas öfters machen. Die Talks waren spannend, unterhaltsam und größtenteils super aufgebaut. Hier mal meine Favoriten, ohne besondere Ordnung:

 

Implementing Compassion von Gwen Weston

Super erzählte, sehr persönliche und offene Geschichte über den Umgang mit Herausforderungen und anderen Menschen.

 

Learning From Our Elders von Rob Napier

Einer der eher technischen (aber nicht zu sehr) Vorträge, der nicht nur sehr erfrischend gemacht war, sondern mir auch viele Denkanstöße für meinen eigenen Code gegeben hat. Struct all the things!

 

Good Typography, Better Apps von Frank Rausch

Dass gute Typographie essentiell ist, wissen die meisten. Das aber mal an so guten Beispielen gezeigt zu bekommen ist augenöffnend. Außerdem eine super Promo für seine (sehr hübsche) Wikipedia App 😉

 

YOLO Releases Considered Harmful von Cate Hudson

Waschbären! Außerdem ein guter Talk der für Team Leads sehr interessant ist – auch wenn mir der Titel nicht wirklich viel über den Inhalt sagt.

 

Intermediate Types von Chris Eidhof & Florian Kugler

Quasi eine Live Ausgabe von „Swift Talk„. Die Chemie zwischen den beiden ist einfach super, da könnte ich zuhören, egal was sie erzählen. Hinzu kommt hier natürlich, dass Florian einen Stein bei mir im Brett hat, seit ich durch einen seiner Blog Artikel halbwegs durch Core Data und Concurrency durchgestiegen bin 😉

 

Strong typing from the server to the UI with GraphQL von Martijn Walraven

Gute APIs sind eines meiner Lieblingsthemen. Da kam diese Einführung in GraphQL ganz recht, das klingt als „so macht man jetzt APIs“ sehr interessant. Spannend und im Vortrag nicht geklärt ist die Herausforderung die Inhalte vernünftig zu cachen. Da GraphQL von Facebook kommt macht das auch Sinn, da diese vermutlich eh nicht viel mit einem Webcache abfangen können.

 

Accessibility: iOS for All von Sommer Panage

Dass iOS viele Bedienhilfen bietet ist eigentlich bekannt, hier aber noch mal eine schöne Erinnerung, was man eigentlich als Standard in jeder App sehen will.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *