Fliegengitter

28. Juli 2010 freizeit 0

Schon länger habe ich nichts mehr über unsere beiden Miezen geschrieben, deswegen ist es jetzt an der Zeit für ein kleines Update.

Merlin und Numi haben sich glaube ich ziemlich gut bei uns eingelebt. Sie toben durch die Wohnung und prügeln sich, dass es nicht mehr feierlich ist. Dann, wenn man schön fertig ist kann man sich noch von den Menschen eine schöne Streicheleinheit abholen oder etwas zu fressen geben lassen.
Auch wenn die Beiden ohne wirkliche Pause viel Unsinn im Kopf haben ist unser Glück, dass sie zu zweit sind. Man  kann richtig beobachten, wie Nummer 1 vorhat [beliebigen Blödsinn hier einsetzen], aber genau im Moment der Ausführung von Nummer 2 angefallen wird. Sehr praktisch.

Das Fenster von der Küche in den Lichthof haben wir heute mit Fliegengitter abgedichtet, das sollte sie zumindest mal eine Weile davon abhalten da reinklettern zu wollen. Das ist leider wegen den Taubenexkrementen nicht so lecker. Ganz damit angefreundet haben sie sich wie man sieht noch nicht 😀

Auch zu sehen ist, dass unsere beiden Whiskas-Werbetiger ganz ordentlich an Größe zugelegt haben. Numi ist im Vergleich noch recht zierlich, aber Merlin scheint vorzuhaben mal ein richtig stolzer und vor allem riesiger Kater zu werden. Auch die Katzen eigene Dickköpfigkeit kommt langsam durch, so ist seit Gestern das Fressen plötzlich nicht mehr gut genug und Monsieur et Madame hätten gerne etwas anderes – was durch lautstarkes Miauen kund getan wird. Mal sehen wie lange wir noch die Erziehungsdiktatoren spielen können …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *