Game Boy Zero

17. Juli 2016 webfund 0

Nintendo hat gerade etliche Nerdherzen glücklich gemacht. Nein, ich meine nicht mit Pokémon Go. Ich meine mit der Ankündigung des NES Classic Mini, einer Miniatur Version des Konsolenklassikers mit 30 Spielen inklusive.

In eine ähnliche Richtung schlägt das Fanprojekt „Game Boy Classic„. Ein Tüftler Namens wermy hat hierbei einen Raspberry Pi Zero in das Orginalgehäuse eines Game Boys eingebaut, und als besonderes Schmankerl noch einen SD Kartenleser in eine originale Spiele-Cartridge des Game Boy. Mit der RetroPie Software können dabei beliebig viele Spiele („ROMs“) auf den Game Boy gepackt und gespielt werden.

In einer YouTube Serie und im Blog wird Schritt für Schritt beschrieben, wie man sich selbt einen Game Boy Zero basteln kann.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *